Julia Bauer

Beruflicher Werdegang

  • 2010 - 2013
    Bachelorstudium "Phonetik und Sprachverarbeitung" an der LMU München (B.A.)
  • 2013 - 2017
    Masterstudium "klinische Linguistik" an der Universität Salzburg (M.Sc.)
  • seit 2018
    Fachtherapeutin Dysphagie
  • 2016 - 2021
    angestellte Sprachtherapeutin in einer Praxis in Kooperation in Akuthaus in Aichach
  • seit November 2021
    im Team der Logopädie Sprechfreude

 

Schwerpunkte

  • Sprachentwicklungsstörungen
  • myofunktionelle Störungen
  • neurogene und tumorbedingte Schluckstörungen
  • Trachealkanülenmanagement
  • neurologische Sprach- und Sprechstörungen
  • Hörtraining bei Cochlea Implantat

Fort- und Weiterbildungen:

  • 2014, Ulrike Becker-Redding: Die verbale Entwicklungsdyspraxie und KoArt
  • 2014, M.Sc. Ingrid Adamer: Myofunktionelle Therapie Kompakt – Diagnose und Therapie
  • 2014, Uwe Wernicke: Einführung in die F.O.T.T.®
  • 2014, MSc Sabina Hotzenköcherle: Funktionelle Therapie bei tumorbedingter Dysphagie
  • 2014: Bettina Diendorfer & German Brandstötter: Früherkennung von Sprachentwicklungsauffälligkeiten im Rahmen pädiatrischer Vorsorgeuntersuchungen
  • 2015, Kerstin Schauß-Golecki: Diagnostik und Therapie kindlicher Aussprachestörungen (P.O.P.T, Prof. Fox-Boyer)
  • 2015, Harriet Dohrs: Kon-Lab: Therapie der SES nach Dr. Zvi Penner – ProsodieKompakt
  • 2015, Ulrike Funke: „Komm!ASS“®: Führen zur Kommunikation – Ein Therapiekonzept zur Sprachanbahnung bei Autismusspektrumstörungen
  • 2015, Dr. Volker Runge: Behandlung von fazialen und intra-oralen Paresen in Anlehnung an die Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
  • 2015, Claudia Walther: Schul-KIDS: Direkte Therapie mit stotternden Kindern (Sandrieser/Schneider)
  • 2015, Andreas Starke: Van Riper – aktualisiert
  • 2015, Sabrina Kaiser & Maren Kröger: Therapie mit CI-Trägern von 4 Monaten – 92 Jahren
  • 2015, Dr. Luise Lutz: Das MODAK®-Konzept – Kommunikative Aphasietherapie
  • 2015, Dr. Volker Runge: Diagnostik und Therapie von Dysarthrien
  • 2015, Jens Heber & Ricki Nusser-Müller-Busch: Manuelle Schlucktherapie I
  • 2015, Jens Heber & Ricki Nusser-Müller-Busch: Manuelle Schlucktherapie II
  • 2015, Beate Pietsch: Körpertherapie und Logopädie: Manuelle und cranio-sacrale Techniken
  • 2015, Mareike Gude: Dysphagie – Symptome sehen, behandeln und begreifen
  • 2015, Dr. Volker Runge: Einführung in die Diagnostik und Therapie neurogener Dysphagien
  • 2015, Dr. Wolfgang Schlaegel: Diagnostik der Schluckstörung unter besonderer Berücksichtigung der Endoskopie
  • 2015, Frank Ostermann: Global aphasische Sprecher in Therapie und Alltag
  • 2015, Mirko Hiller: „Evidenz und Objektivität im Dysphagie- und Trachealkanülenmanagement – Verdeutlichung des sicheren medizinischen und therapeutischen Vorgehens am Fall einer neurogenen Dysphagie – von der Diagnostik bis zur Dekanülierung“ im Rahmen der GAB (Gesellschaft für Aphasieforschung und –behandlung) 15. Jahrestagung
  • 2016, Henrik Bartels: modellorientierte Aphasietherapie - der Patholinguistische Ansatz in Theorie und Praxis
  • 2016, Dr. Maria-Dorothea Heidler: Herausforderung Demenz: Management von Sprach- und Schluckstörungen
  • 2016, Dr. med Andreas Nickisch: Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen bei Schulkindern von 6-12 Jahren
  • 2016, Yasmin Krischok: Trachealkanülenmanagement - theoretische und praktische Grundlagen
  • 2016, Stephanie Kruse: Die LAX VOX-Methode
  • 2017, Dr. Hansjörg Schößer: MED-EL CI-Schulung
  • 2017, Dr. Paul Diesener: Teilhabe orientierter Umgang mit Trachealkanülen (Dr. Diesener)
  • 2017, Elisabeth Gotthardt: Multimodularer Ansatz in der Therapie von Late Talkern
  • 2017, Dr. Anja Staiger & Dr. Ingrid Aichert (EKN): Diagnostik und Therapie der Sprechapraxie
  • 2017, Nicole Gyra-Brandt: LAT-AS-Konzept – LATerale AusspracheStörung
  • 2017, Christiane Alfes: Aussprachestörung – Focus Transfer
  • 2017, Dr. Jenny von Frankenberg: Frühkindliche Ess- und Fütterstörungen in der ambulanten sprachtherapeutischen Praxis
  • 2017, Dr. Barbara Zollinger: Die Entdeckung der Sprache: Entwicklung, Auffälligkeiten, frühe Erfassung und Therapie
  • 2017, Maike Gumpert: Dysgrammatismus: Praxisnahe Bausteine für Diagnostik und Therapie
  • 2017, Elisabeth Gotthardt: Die Behandlung des Dysgrammatismus. Aus der Praxis – für die Praxis
  • 2017, Jeroen Put: Integrative Osteopathie bei myofunktionellen Störungen und Artikulationsstörungen – Schwerpunkt Artikulation
  • 2017, Dina Roos: Neurogene Dysphagien – störungsspezifische Therapie bei unterschiedlichen neurologischen Erkrankungen (ALS, Parkinson, MS, GBS und Co.)
  • 2017, Prof. Dr. Julia Siegmüller: PLAN: Wortschatztherapie nach dem Patholinguistischen Ansatz: Wortschatzerwerb und Störungen des Wortschatzes (Teil I+II)
  • 2018, Prof. Dr. med Dose, Marko Epperlein, Patrick Hauff: Therapie mit RehaIngest/Transkranielle Gleichstromstimulation (tDCS) & Vortrag „Huntington Krankheit“
  • 2018, Susanne Mathieu: Therapie des Sprachverständnisses im Kleinkind- und Vorschulalter
  • 2018, Claudia Ochsenkühn: Aufmerksamkeit und exekutive Funktionen im Focus der Sprachtherapie: mit Struktur zum Therapieerfolg
  • 2018, Dr. Lilli Wagner: Diagnostik, Therapie und Elternberatung bei mehrsprachigen Kindern
  • 2018, Dr. Silke Kruse: Vom Late-Talker bis zu Wortfindungsstörungen
  • 2018, Susanne Renk: Praxis der SEV-Therapie (SprachEntwicklungsVerzögerung) auf Basis der sensorischen Integration
  • 2019, Dr. Shannon Mauszycki: Sound Production Treatment for Acquired Apraxia of Speech
  • 2019, Dr. Ingrid Aichert: Evidenz-basiertes Arbeiten in der Therapie der Sprechapraxie
  • 2019, Christine Neukäufer & Annette Vogt: Interdisziplinäres (Be-)Handeln in Palliativen Situationen
  • 2019, Beate Birner-Janusch: Spielaktivitäten zur Erhöhung der Wiederholungsmöglichkeiten in der kindlichen Sprechapraxietherapie
  • 2019, Prof. Dr. Kirrie Ballard & Kollegen: Internationaler Sprechapraxiekongress
  • 2019, Anja Dahl-Kümmel & Petra Klindtworth: Ideenkoffer verbale Entwicklungsdyspraxie
  • 2020, Sandra Lenz: Variables Lesen (Sandra Lenz)
  • 2020, Sandra Lenz: Prävention von Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (Sandra Lenz)
  • 2020, Sandra Lenz: Sprachförderung/-therapie: „Sprachrhythmus und Wortbildung“ nach Dr. Zvi Penner (Sandra Lenz)
  • 2020, Sabina Hotzenköcherle: Logopädische Diagnostik und Therapie bei peripherer Fazialisparese
  • 2020, Karolin Wagner: Die Therapie der Verbzweitstellung
  • 2020, Christine Bieh: Kinesiologisches Tapen in der Logopädie
  • 2021, Ann-Kathrin Schäfer: Dysgrammatismus 360° - ein komplexes Störungsbild verstehen und spielend leicht behandeln
  • 2021, Margit Auner: Novafon in der Teletherapie. Behandlung von Dysarthrie und Dysarthrophonie mit dem Novafon
  • 2021, Margit Auner: Novafon in der Teletherapie. Fazialisparese/orofaziale Sensibilitätsstörung
  • 2021, Dr. rer. Medic. Melanie Weinert: Novafon in der Teletherapie: Fazialisparese und Hypoglossusparese: Anleitung des Patienten zur täglichen Selbstbehandlung.
  • 2021, Nicole Gyra-Brandt: Tipps und Tricks bei erschwerter Lautanbahnung in der Artikulationstherapie
  • 2021, Ruben Forni: Interdisziplinäre Betreuung von Covid 19 Patienten in der Kurz- und Langzeitrehabilitation: vom Atmen bis zum Schlucken
  • 2021, Nicole Gyra-Brandt: Verbesserung der Artikeleinsetzung durch Nutzung der umgangssprachlichen Demonstrativpronomen „der, die, das“ anhand von ausgewähltem Material zur Genusmarkierung (LOMO)
  • 2021, Simone Homer-Schmidt: praxisorientierte Sprachanbahnung bei geistig behinderten Kindern oder stark entwicklungsverzögerten Kindern
  • 2021, Ulrich Birkmann: Sekretmanagement bei ALS
  • 2022, Sandra Lenz: vom Sprachrhythmus zur Rechtschreibung
  • 2022, Angelika Wingender, LoMo: Stimulation, Luftstromlenkung, Nasal Speaking Valves. Die Therapiemöglichkeiten bei Rhinophonie
  • geplant  2022,Ulrike Becker-Redding: orofaziale Funktionen im Kontext hartnäckiger Aussprachestörungen mit/ohne Vorliegen dyspraktischer Komponente